Ehrung & Buch

Isolde Ohlbaum
Fotograf:in
Isolde Ohlbaum
Kategorien
News

laif-Fotografin Isolde Ohlbaum ist zum Ehrenmitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste ernannt worden. Wir gratulieren herzlich! Außerdem freuen wir uns, dass ihr rasant schnell ausverkauftes Buch »Czernowitz & Lemberg« soeben aus aktuellem Anlass neu aufgelegt wurde und nun wieder lieferbar ist.

Die Bilder des schmalen Bandes laden ein, Architektur und Alltag der zwei Kulturstädte zu erkunden. In den Lücken und Rissen der K.u.K.-Monarchie spielt sich das Leben der Ukrainer:innen ab, farbenfroh und gegen alle Widrigkeiten. Aber große Teile des kulturellen Erbes, etwa der jüdische Friedhof in Czernowitz, sind dem Verfall ausgesetzt. Der informative Text von Juri Andruchowytsch betrachtet die Bedeutung der zwei Städte und ihrer Verbindung sowie ihre Wahrnehmung in der westlichen Öffentlichkeit. Wie groß heute die Angst vor kriegerischen Angriffen in den Städten ist, konnten Fotografin und Autor zum Zeitpunkt des Ersterscheinens 2017 noch nicht ahnen.

 

 

Teilen
LinkedIn