Happysadland

Obie Oberholzer
Fotograf:in
Obie Oberholzer
Kategorien
News

Buch & Ausstellung & Video:

laif-Fotograf Obie Oberholzer nennt sich selbst einen Freigeist, Vagabunden, Geschichtenerzähler und »visuellen Schläger«. Vor allem ist er Südafrikas berühmtester Fotograf und ein Lichtbildhauer mit unverkennbarer Handschrift. Niemand zeigt die Landschaften des afrikanischen Kontinents so wie er. Demnächst erscheint bei HPH Publishing sein neuer Fotoband, der noch bis Ende Juni zum günstigen Vorverkaufspreis bestellbar ist: »Happysadland. Southern African Stories« – ein Buch über das Glück und die Traurigkeit des südlichen Afrikas. Darin schreibt Obie Oberholzer so, wie er auch fotografiert: ironisch und unerschrocken mit Ecken und Kanten, mit Traurigkeit und Freude, vor allem aber mit Hoffnung.

In Kapstadt hat das Mobilfunkunternehmen RAIN Obie Oberholzers 25 beste Bilder aus 50 Jahren fotografischen Schaffens angekauft und ausgestellt. Wer die Gelegenheit hat: Undingt sehenswert!

Über das neue Buch, über sich und seine Fotografie spricht Oberholzer mit dem britischen YouTuber Alex Kilbee auf dem Channel The Photographic Eye.

Gerade ist der Globetrotter wieder aufgebrochen. Für sein neuestes Projekt sucht er die niederländischen Städte auf, deren Namen heute auch Städte in Südafrika tragen: Amsterdam, Utrecht, Rotterdam usw. Wir sind gespannt auf die städtischen Doppelporträts.

Teilen
LinkedIn