Iconication

Anatol Kotte
Fotograf:in
Anatol Kotte
Kategorien
News
Die Porträtaufnahmen des laif-Fotografen Anatol Kotte sind Ikonen.

Schauspieler, Politikerinnen, Wirtschaftsgrößen: Angela Merkel, Geraldine Chaplin, Mario Draghi, Jessye Norman… – große Namen großartig porträtiert. Selten hat Anatol Kotte viel Zeit, wenn eine bekannte Persönlichkeit vor seine Kamera tritt und ihm ein schmales Zeitfenster zwischen zwei Terminen zubilligt. Wie schafft er es, in kürzester Zeit den magischen Moment zu erwischen, in dem die Seele, die Wahrheit, das innerste Wesen zu Tage tritt? Wie lockt er die meist medienerprobten und vielfotografierten Prominenten aus der Reserve? – Er ist immer perfekt vorbereitet, und er ist lange vorher da. Er sucht sich seine Ecke, und er weiß genau, was er will. Dann geht es los, und »das Spielchen entscheidet sich in den ersten Hundertstelsekunden«.

Wie gut das kurze »Spielchen« meistens für ihn läuft, kann man jetzt in der Leica Galerie Nürnberg in der Wörthstraße 8 bewundern: »Iconication – Anatol Kotte« wird am 6. Mai eröffnet und bis zum 23. Juli 2022 gezeigt. In der »Blauen Nacht« am 7. Mai, wenn die Galerien in Nürnberg bis Mitternacht geöffnet sind, führt Anatol Kotte persönlich Gruppen durch seine Ausstellung.

Anatol Kotte

»Ich fotografiere nicht für mich selbst. Meine Bilder sollen mich überleben.«

 

 

 

 

Portfolio Anatol Kotte

 

 

Teilen
LinkedIn