Zeitreise Deutschland

Berthold Steinhilber
Fotograf:in
Berthold Steinhilber
Kategorien
Ausstellung

laif-Fotograf Berthold Steinhilber, ein Meister der großformatigen Landschaftsfotografie, liebt historische Themen. Für sein Buch »Deutschland – Eine Reise durch die Zeit« hat er beides miteinander verbunden und ist gemeinsam mit der Journalistin Sabine Böhne durch Deutschland gereist, um historisch bedeutsame Orte und Landschaften zu dokumentieren.

Wo in Deutschland lässt sich tief verwurzelte Tradition finden und große Weltgeschichte vor Ort ablesen? Wo können wir sehen, woher wir kommen und was uns geprägt hat? Diesen Fragen stellt sich der Fotograf mit Bildern von großer Kraft und Tiefgründigkeit. Im Spiegel von Bauwerken und Landschaftsmarken zeigt er ein Kaleidoskop der Mächtigen und der Machtlosen in Deutschlands Geschichte. Die Spurensuche führt mehr als 10.000 Jahre in die Vergangenheit: Von den eiszeitlichen Höhlen auf der Schwäbischen Alb bis an den römischen Limes und weiter zum mittelalterlichen Kloster der Hildegard von Bingen reicht der Bogen durch Raum und Zeit, bis hin zu Orten der industriellen Moderne wie der Bertha-Benz-Straße und dem Potsdamer Einsteinturm und schließlich zu Stätten der friedlichen Revolution von 1989 und des Mauerfalls.

In Stuttgart kann man jetzt selbst auf Steinhilbers Zeitreise gehen. Die Ausstellung »Deutschland – Eine Reise durch die Zeit« wird vom 13. Mai bis 31. Juli 2022 in der VHS-Photogalerie, Rotebühlplatz 28 gezeigt und am Donnerstag den 12. Mai 2022 um 19 Uhr eröffnet.

 

 

Teilen
LinkedIn